Verwendung von Cookies: 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen & Cookie-Richtlinien.
Akzeptieren
Schließen
Die Preise für die Produkte in deinem Warenkorb haben sich nicht geändert.
Die Preise für die Produkte in deinem Warenkorb haben sich geändert.

Datenschutzerklärung für Kunden

1. Wer für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich ist

Diese Datenschutzerklärung gilt für die personenbezogenen Daten von Avon-Kunden, in den Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen oder Ihrer/Ihrem Avon-BeraterIn an Avon weitergeleitet werden. Hinweise auf „Avon“, „uns“, „wir“ oder „unsere“ in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf AVON Cosmetics GmbH (Zeppelinstraße 3, 85399 Hallbergmoos). Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Avon weitergeleitet werden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher immer dann, wenn wir die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung bestimmen. In den Fällen, in denen Sie sich dazu entscheiden, Avon-Produkte über eine/n Avon-BeraterIn zu erwerben, werden Ihre personenbezogenen Daten auch von dieser/diesem BeraterIn als Verantwortlicher verarbeitet. Avon-BeraterInnen sind selbstständig tätig und nicht bei Avon angestellt. Avon ist nicht verantwortlich für die Verwendung der personenbezogenen Daten durch Berater/innen. Das heißt, dass die Berater/innen Ihre personenbezogenen Daten unabhängig von Avons Geschäftstätigkeit zu den von ihnen gewählten Zwecken und auf die von ihnen gewählte Weise verarbeiten werden, einschließlich ihrer eigenen Vermarktungszwecke. In der Regel verwenden die selbstständigen Avon-Verkaufsberater/innen Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise, die mit dieser Datenschutzerklärung vereinbar ist. Wenn sie Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Weise verwenden, sind sie angehalten, Ihnen weitere Datenschutzinformationen bereitzustellen, um ihre eigenen rechtlichen Verpflichtungen nach dem Datenschutzgesetz zu erfüllen.

2. Personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen

Wenn wir den Begriff „personenbezogene Daten“ in dieser Datenschutzerklärung verwenden, meinen wir Informationen, die sich auf Sie beziehen und es uns ermöglichen, Sie entweder direkt oder in Verbindung mit anderen Informationen, die wir eventuell haben, zu identifizieren. Wir erhalten diese Informationen entweder direkt von Ihnen oder von Beratern/Beraterinnen, die sie uns zur Verfügung stellen.
Wir erfassen gegebenenfalls die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

  • Ihr Name und Kontaktinformationen (Anrede, Nachname, Vorname, andere Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern)
  • Ihr Geburtsdatum
  • Informationen zu Ihrem Einkauf bei Avon und Informationen zu Ihren Präferenzen für bestimmte Arten von Produkten
  • Zahlungskartendetails (Novalnet AG – Payment Service Provider)
  • Die mit uns oder mit BeraterInnen auf von Avon bereitgestellten Systemen ausgetauschte Kommunikation (z. B. Ihre E-Mails, Briefe, Anrufe oder Posts und Nachrichten in Sozialen Netzwerken)
  • Informationen dazu, wie Sie unsere Website oder unsere App verwenden
  • Informationen dazu, wie Sie unsere Website verwenden, mit Cookies oder ähnlichen Identifizierungszeichen. Cookies sind kleine Datenpakete, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie ermöglichen Ihnen die Navigation auf unserer Website und erlauben uns das Anbieten bestimmter Funktionen, damit Sie beispielsweise auf unserer Website angemeldet bleiben. Sie erlauben es uns auch, die Website zu Verbesserungszwecken zu analysieren und liefern uns u.U. Informationen für Marketingzwecke. Weitere Informationen dazu, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese entfernen können, finden Sie in unseren Cookie Richtlinien (Link).
  • Identifikatoren wie die IP-Adresse Ihres Computers oder die MAC-Adresse Ihres Mobiltelefons.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, über unsere Webseite auf die Webseiten von Drittanbietern zu klicken, können Dritte Informationen über Ihre Nutzung unserer Website sammeln, wobei diese bestimmte ihnen zur Verfügung stehende Technologien, wie z.B. Cookies, verwenden. Ebenso können Dritte Informationen über ihr Verhalten auf unseren sozialen Plattformen sammeln, wenn Sie sich dazu entscheiden diese zu besuchen. Die von diesen Dritten erfassten Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien der Dritten. Wenn Sie von Avon auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, ist Avon nur dann für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten verantwortlich, wenn der Dritte Ihre personenbezogenen Daten auf Anweisung von Avon verarbeitet.

3. Wie und warum wir die personenbezogenen Daten verwenden, die wir erfassen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Um Ihre Bestellung auszuführen

Wenn Sie Ihre Avon-Bestellung aufgeben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um diese Bestellung auszuführen. Wir können uns per E-Mail und/oder SMS an Sie wenden, um Ihnen eine Bestell- oder Zahlungsbestätigung oder Informationen zum Lieferstatus zuzusenden. Auf diese Weise erfüllen wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber.

  • Um Sie über unsere Produkte und Angebote zu informieren, die Ihnen gefallen könnten

Wenn Sie unseren Avon-Newsletter abonniert oder bereits zuvor bei uns eingekauft haben, senden wir Ihnen eventuell E-Mails zu unseren Produkten und Angeboten zu. Im Rahmen unserer Marketingkommunikation und nur dann, wenn sie sich für den Erhalt diesbezüglicher Nachrichten entschieden haben, können wir Sie auch von Zeit zu Zeit über die Möglichkeiten informieren, Avon-Berater zu werden. Der Versand solcher Marketingmitteilungen erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können, indem Sie sich wie unten beschrieben an uns wenden. Wir können die Informationen über Sie (einschließlich Informationen zu Ihren bisherigen Käufen) verwenden, um ein Profil zu Ihren Präferenzen anzulegen und Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte und Angebote zuzusenden. Es ist auch möglich, dass Sie basierend auf den Informationen die wir über Sie haben, Werbung zu Avon-Produkten im Internet sehen werden. Dadurch verfolgen wir unsere berechtigten Geschäftsinteressen, unsere Produkte effektiv zu vermarkten. Wenn Sie keine Marketingkommunikationen (z. B. E-Mails) von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie durch Posts oder Nachrichten in sozialen Netzwerken (Social Media) mit Avon interagieren, können wir zu diesem Zweck personenbezogene Daten (einschließlich Social-Media-Posts) verwenden.

  • Um unseren Service zu verbessern, unsere administrativen Zwecke zu erfüllen und unsere Geschäftsinteressen zu schützen

Die Geschäftszwecke, für welche wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, umfassen Buchhaltung, Rechnungsstellung, Sicherheits- und Rechtszwecke (einschließlich der Untersuchung von Beschwerden oder Ansprüchen und der Verwaltung der Avon-Produktgarantie sowie anderer Rückgaberechte), statistische und Marketinganalysen, Systemtests, Wartung und Entwicklung. Das beinhaltet die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, z. B. unsere Pflicht zur Führung von Aufzeichnungen zu Steuer- und Rechnungsprüfungszwecken. Wenn keine spezielle gesetzliche Verpflichtung vorliegt, die wir einhalten müssen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten auf eine Weise, um unsere berechtigten Interessen zur Verwaltung unseres Geschäfts und Erhaltung der Richtigkeit und Aktualität unserer Aufzeichnungen umzusetzen.

  • Um Ihre Teilnahme an Produktbewertungen anzufragen

Wir können Sie kontaktieren, um Sie zu bitten, an Produktbewertungen teilzunehmen. Um Ihre Bewertung kann gebeten werden hinsichtlich eines Produkts, welches Sie gekauft, eine Probe die Sie von Avon erhalten haben oder eines Produkts, von dem wir glauben, dass es Sie interessieren könnte. Wir verarbeiten diese Informationen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unseres Produktangebots. Wenn Sie sich für die Teilnahme entscheiden, erfolgt die Verarbeitung der Informationen über Ihre Teilnahme und Bewertung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können, indem Sie sich an uns wenden.

  • Um Wettbewerbe und Leistungs-/Anreizsysteme, für welche Sie sich angemeldet haben, zu verwalten

Wir führen bestimmte Wettbewerbe durch und müssen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten bearbeiten, wenn Sie teilnehmen, sowie Sie darüber informieren, ob Sie gewonnen haben. Wir tun dies auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können, indem Sie sich wie unten beschrieben an uns wenden. Die spezifische Verwendung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang wird in den Wettbewerbsregeln geregelt.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung der oben angegebenen Zwecke widersprechen, kontaktieren Sie uns bitte. Während Ihre Entscheidung, Ihre personenbezogenen Daten Avon zur Verfügung zu stellen, generell freiwillig ist, ist es möglich, dass Avon nicht in der Lage ist, einige in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke zu erfüllen, wenn Sie bestimmte Informationen Avon nicht zur Verfügung stellen. So sind wir z. B. nicht in der Lage, Ihnen Produkte zuzusenden, wenn wir Ihre Postanschrift nicht kennen.

4. Wie wir die von uns erfassten Daten an Dritte übermitteln

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an folgende Personen/Unternehmen:

  • Avon-BeraterInnen, Avon-VerkaufsleiterInnen und Avon-BezirksmanagerInnen
  • Andere Unternehmen des Avon-Konzerns (Eine Liste dieser Unternehmen finden Sie unter. https://www.avonworldwide.com/countries.html)
  • Lieferanten, die Dienstleistungen für uns erbringen, damit wir unser Geschäft betreiben und unsere Services sowie Ihre Kundenerfahrung verbessern können
  • An eine erwerbende Partei, Dienstleister oder andere Dritte im Zusammenhang mit der Überlegung, Verhandlung oder dem Abschluss einer Transaktion, bei der wir von einem anderen Unternehmen erworben oder mit diesem fusioniert werden oder verkaufen, liquidieren oder alle oder einen Teil unserer Vermögenswerte übertragen
  • Behörden
Solche Übermittlungen von Daten erfolgen zu den oben genannten Zwecken (einschließlich der Beauftragung von Dritten als Dienstleistern, welche als Verantwortliche im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten auftreten ) und zur Einhaltung spezifischer gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch in Länder außerhalb der Europäischen Union. Dabei haben wir geeignete Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten vorgesehen, sofern Ihre Daten in solche Länder übermittelt werden, die einen geringeren Schutz für personenbezogene Daten bieten. Wir haben hierzu mit unserem E-Mail-Anbieter, unserem IT-Support und unseren IT-System-Wartungsdienstleistern die von der Europäischen Kommission erlassenen Standardvertragsklauseln abgeschlossen oder anderweitige rechtmäßige Übermittlungsmechanismen vereinbart. Wenden Sie sich bitte über die unten angegebenen Kontaktinformationen an uns, wenn Sie von uns eine Kopie der oben beschriebenen Garantien erhalten möchten, die für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vorgesehenen sind.

5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir speichern Ihre Daten solange wie diese zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungsfristen der Löschung nicht entgegenstehen. Bestellabwicklungsinformationen werden von Avon 10 Jahre lang oder bis zum Ende des geltenden Steuerprüfungszeitraums aufbewahrt, je nachdem welcher Zeitraum länger ist. Avon kann Ihre personenbezogenen Daten in der Zeit verwenden, in der Sie mit Avon aktiv sind. Bei der Entscheidung, wie lange wir die personenbezogenen Daten aufbewahren, nachdem Sie nicht mehr mit Avon aktiv sind, berücksichtigen wir alle fortlaufenden Verpflichtungen, die wir haben könnten (z. B. Aufbewahrung der Daten zu Buchhaltungszwecken) oder die Länge der Zeit, die zur Einleitung von oder Verteidigung gegen rechtliche Forderungen gegeben ist. Wenn Sie konkretere Angaben zu den Fristen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns und wir werden Ihnen diese soweit möglich zur Verfügung stellen.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und bestimmte damit im Zusammenhang stehende Informationen (z.B. zu Verarbeitungszwecken, Empfängern oder Speicherdauer) zu erhalten. Sie können ebenfalls eine Berichtigung aller Ihrer von uns gespeicherten unrichtigen personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben unter bestimmten Umständen zudem das Recht, von uns die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren können Sie von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, von uns in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern wir diese aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten oder weil eine Verarbeitung im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich ist und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Außerdem haben Sie das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Daten für Marketingzwecke (einschließlich der Durchführung von Profiling-Aktivitäten, die auf Grund des Besuchs der Website sowie durch die Anlage eines Kundenkontos im AVON Online Shop von uns gespeichert werden) zu widersprechen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie ein Problem oder eine Beschwerde dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, oder Ihre oben beschriebenen Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an uns. Unabhängig davon haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen. Für uns zuständig ist:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Wagmüllerstr. 18
80538 München

Telefon: 089/21 26 72-0
Telefax: 089/21 26 72-50

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

Deutsche Datenschutzbehörde

7. Wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können

Bei Fragen, Kommentaren oder Anfragen hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter datenschutz@avon.com oder per Post [Zeppelinstraße 3, 85399 Hallbergmoos].

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich ändern. Wir werden dann eine neue Version dieser Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen.

Zuletzt aktualisiert am 30.12.2019.

Datenschutzerklärung für BeraterInnen und VerkaufsleiterInnen

Informationen zur Datenschutzerklärung für BeraterInnen & VerkaufsleiterInnen finden Sie in der Mediathek Ihrer BeraterInnen-Seite (Link)

{{UI.LoadingMessage}}
[View|Representative_Attach_Not_Available]