Deutschland
  |     |  
 
 
Cookie Richtlinien - Klicken Sie hier für Details. 

Stand: 01.01.2012

EINFÜHRUNG, GELTUNGSBEREICH
PERSÖNLICHE DATEN
NICHT PERSÖNLICHE DATEN
COOKIES UND SONSTIGE TECHNOLOGIEN
IP-ADRESSEN
SOZIALES NETZWERK UND INTERAKTIVE TOOLS
EXTERNE WEBAUFTRITTE
SICHERHEIT
RE-MARKETING
EINWILLIGUNG
DATENÄNDERUNG
AUFBEWAHRUNG
NUTZUNG DES WEBAUFTRITTS DURCH KINDER
GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERTRAGUNG
AKTUALISIERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZREGELUNG
KONTAKT
SELBSTSTÄNDIGE BERATERINNEN


EINFÜHRUNG, GELTUNGSBEREICH

Avon Cosmetics GmbH („Avon“, „wir“ oder „uns“) will Sie anhand dieser Datenschutzregelung darüber informieren, wie wir Informationen erheben, verwenden und offenlegen.

Diese Datenschutzregelung gilt für Daten, die wir über diesen Webauftritt und sämtliche mobilen Auftritte, Anwendungen, Widgets und sonstige interaktive Funktionen erheben, die einen Link zu dieser Datenschutzregelung enthalten („der Webauftritt“). Mit Ausnahme der nachstehend ausdrücklich genannten Situationen gilt diese Datenschutzregelung nicht für Daten, die Avon auf anderem Wege, zum Beispiel offline, erhebt.

Avon gewährt selbständigen Vertragspartnern Verkaufsrechte an ihren Produkten (nachfolgend „Selbständige Beraterinnen“ oder „Avon-Beraterinnen“ genannt). Selbständige Beraterinnen sind nicht bei Avon angestellt. Demzufolge hat Avon keinen Einfluss auf und übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Erhebung, Verwendung oder Offenlegung von persönlichen Daten durch selbständige Beraterinnen, einschließlich für deren Marketingzwecke. Wenn Sie über den Webauftritt Daten an eine selbständige Beraterin bereitstellen, erhält Avon Zugang dazu und behandelt diese Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzregelung. Selbständige Beraterinnen können Avon Informationen zu ihren Kunden bereitstellen; in diesem Fall behandelt Avon diese Informationen gemäß dieser Datenschutzregelung, sobald sich diese Informationen im Besitz von Avon befinden.

Wenn Sie Kunde einer selbständigen Beraterin sind, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Beraterin, um sich über ihre Datenschutzpraktiken zu informieren.

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit als selbständige Beraterin anmelden oder diese Tätigkeit bereits ausüben, sehen Sie sich bitte zusätzlich zu den allgemein gültigen Klauseln dieser Datenschutzregelung den Abschnitt "Selbstständige Beraterinnen" am Ende dieser Datenschutzregelung an. Dort stehen wichtige Informationen über weitere Datenschutzpraktiken, die für Sie von Belang sind.

PERSÖNLICHE DATEN

Erhebung von persönlichen Daten.Persönliche Daten“ sind Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, wie Ihr Name, Ihre Postanschrift (einschließlich Rechnungs- und Versandanschriften), Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer und Benutzername. Wir erheben persönliche Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Angebote und Programme in Anspruch nehmen oder uns anderweitig direkt Informationen zur Verfügung stellen, so etwa, wenn Sie sich bei uns registrieren, Produkte kaufen, an unseren interaktiven Funktionen teilnehmen oder sich anderweitig auf dem Webauftritt mit uns in Verbindung setzen.

Nutzung von persönlichen Daten. Wir können persönliche Daten zu folgenden Zwecken nutzen:

  • zu den spezifischen Zwecken, zu denen Sie diese Informationen bereitgestellt haben, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Fragen oder zur Bearbeitung und Ausführung Ihrer Anträge;
  • um Ihnen Informationen über Ihre Beziehung oder Transaktionen mit uns zukommen zu lassen;
  • um Sie per E-Mail, SMS, Telefon oder Post über unsere Produkte, Serviceleistungen, Programme und Angebote zu informieren, die Sie unserer Ansicht nach interessieren könnten;
  • um Ihr Erlebnis mit uns persönlicher zu gestalten, so auch die Unterbreitung von Produkten oder Angeboten, die speziell auf Sie zugeschnitten sind;
  • damit Sie unseren Webauftritt nutzen und dort mit anderen kommunizieren und in Kontakt treten können;
  • um Ihnen dabei zu helfen, eine selbständige Beraterin zu finden, etwa die Empfehlung einer neuen Avon-Beraterin, wenn Ihre angestammte Avon-Beraterin ihre Tätigkeit eingestellt hat, und um eine Plattform für die Geschäftstätigkeit einer selbständigen Beraterin bereitzustellen;
  • zu unseren internen Geschäftszwecken, zum Beispiel Datenanalyse, Buchprüfungen, Entwicklung neuer Produkte, Verbesserung unseres Webauftritts und unserer Serviceleistungen, Bestimmung von Benutzertrends und der Wirksamkeit unserer Promotionaktionen;
  • um Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Promotions zu ermöglichen und um diese Maßnahmen zu verwalten (einige dieser Maßnahmen unterliegen zusätzlichen Regeln, die eventuell weitere Informationen über die Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten durch uns enthalten; wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Regeln sorgfältig durchzulesen);
  • um Ihre Bestellung auszuführen oder Ihnen anderweitig Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, beispielsweise die Abwicklung Ihrer Zahlungen, die Auslieferung Ihrer Bestellung an Sie, Kommunikation mit Ihnen bezüglich Ihres Einkaufs und die Bereitstellung dahingehender Kundendienstleistungen; sowie
  • um Ihnen die Versendung von E-Mails an andere Leute mittels unserer Funktion „an Freunde weiterleiten“ zu ermöglichen. (Mit dem Gebrauch dieser Funktion bestätigen Sie Ihre Berechtigung dazu, uns den Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Freundes/Ihrer Freundin zu diesem Zweck mitzuteilen. Die Angaben über Ihre Freunde werden nur zur Weiterleitung der E-Mail eingesetzt und nicht in unseren Datenbanken gespeichert).

Weitergabe persönlicher Daten. Wir können Ihre persönlichen Daten folgendermaßen weitergeben:

  • an Unternehmen, die mit uns verbunden sind, also zum Avon-Konzern gehören (eine Liste der Unternehmen finden Sie hier ), aber nicht zu ihren direkten Marketingzwecken, insoweit dies für die oben genannten Zwecke und/oder zur Bearbeitung Ihrer Bestellung oder die Bereitstellung von Serviceleistungen an Sie notwendig ist. Avon Cosmetics GmbH kontrolliert die Daten und ist verantwortlich für gemeinsam genutzte persönliche Daten.
  • an externe Dienstleister, die für Avon Serviceleistungen erbringen, wie etwa Hosting des Webauftritts, Datenanalyse, Zahlungs- und Auftragsabwicklung, Bereitstellung von Infrastruktur, IT-Dienste, Kundenservice, Zustellung von E-Mails, Kreditkartenabwicklung, Buchprüfung, Schulungen und ähnliche Dienstleistungen. (Diese externen Parteien erhalten Ihre persönlichen Daten oder den Zugang dazu ausschließlich zum Zweck der Bereitstellung dieser Dienstleistungen an uns oder in unserem Auftrag);
  • an selbständige Beraterinnen, insoweit dies für sie notwendig ist, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, Ihre Bestellungen abzuwickeln oder eine Serviceleistung für Sie zu erbringen;
  • an eine externe Partei im Falle von Umstrukturierung, Fusionierung, Verkauf, Joint Venture, Übertragung, Übergabe oder einer sonstigen vollständigen oder teilweisen Veräußerung unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien (so auch im Zusammenhang mit Konkurs- oder ähnlichen Verfahren); und
  • nach folgenden Erfordernissen: (a) nach geltendem Recht, auch nach geltendem Recht außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (b) zur Erfüllung rechtlicher Verfahren; (c) auf Antrag öffentlicher und staatlicher Behörden, so auch von öffentlichen und staatlichen Behörden außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (d) zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (e) zum Schutz unseres Betriebs und des Betriebs unserer verbundenen Unternehmen; (f) zum Schutz unserer und Ihrer Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unseres Eigentums bzw. unserer verbunden Unternehmen und anderer Personen; und (g) damit wir verfügbare Rechtsbehelfe verfolgen oder möglichen Schaden begrenzen können.

NICHT PERSÖNLICHE DATEN

Erhebung von nicht persönlichen Daten.Nicht persönliche Daten“ sind alle Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, zum Beispiel:

  • Browserinformationen
  • Informationen, die über Cookies, Pixel-Tags und ähnliche Technologien erhoben werden
  • Bevölkerungsstatistische Informationen und andere Informationen, die durch Sie oder unsere selbständigen Beraterinnen bereitgestellt werden
  • Gebündelte Informationen

Wir und unsere externen Dienstleister können nicht persönliche Daten auf unterschiedliche Arten erheben. Zum Beispiel:

  • erheben wir Informationen wie Ihren Computertyp (Windows oder Macintosh), Bildschirmauflösung, Version des Betriebssystems und Typ und Version Ihres Internetbrowsers.
  • erheben wir bevölkerungsstatistische Informationen wie Ihren Standort, Bildungsstand, Beruf, Ihr Alter, Geschlecht sowie weitere Informationen wie Ihre Hobbys oder besonderen Interessensgebiete, wenn Sie uns diese Informationen freiwillig mitteilen. Diese Informationen lassen keinerlei Rückschlüsse auf Sie oder eine andere Person zu, es sei denn, sie werden mit Ihren persönlichen Daten kombiniert.

Bündelung von Informationen. Wir können persönliche Daten bündeln, sodass das Informationsbündel keine Rückschlüsse auf Sie oder eine andere Person ermöglicht, etwa durch Verwendung der persönlichen Daten zur Errechnung des Prozentsatzes unserer Kunden, die in einer bestimmten Region leben. Wir kombinieren nicht persönliche Daten nur dann mit persönlichen Daten (z.B. die Kombination Ihres Namens mit Ihrem geografischen Standort), wenn dies von Gesetzes wegen erforderlich ist oder Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erteilt haben. Wenn wir nicht persönliche Daten mit persönlichen Daten kombinieren, dann werden die kombinierten Daten von uns solange als persönliche Daten behandelt, wie sie in Kombination auftreten.

Verwendung und Weitergabe von nicht persönlichen Daten. Weil nicht persönliche Daten Sie nicht persönlich kenntlich machen, können wir nicht persönliche Daten zu jedem beliebigen Zweck erheben, verwenden und offenlegen.

COOKIES UND SONSTIGE TECHNOLOGIEN

Cookies: Wir und unsere externen Dienstleister können auf dem Webauftritt „Cookies“ einsetzen. Cookies erlauben es einem Webserver, Daten für Aufzeichnungen und sonstige Zwecke auf einen Computer zu übertragen. Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Ihnen u.a. besseren Service durch stärker auf Sie zugeschnittene Informationen zu bieten und Ihren Zugriff auf den Webauftritt und die Nutzung desselben zu erleichtern. Wir erlauben auch unseren Lieferanten, Cookies auf unserem Webauftritt zu platzieren. Wenn Sie die Erhebung von Informationen durch Cookies nicht wünschen, können Sie auf den meisten Browsern den Einsatz von Cookies problemlos unterbinden.

Pixel-Tags und andere Technologien: Clear.GIFs sind winzige Grafiken mit einem unverwechselbaren Erkennungsmerkmal, die ähnlich wie Cookies funktionieren. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, sind clear.GIFs unsichtbar in die Seiten von Webauftritten eingebettet. Wir können clear.GIFs (auch als Web-Baken, Web-Bugs oder Pixel-Tags bezeichnet) im Zusammenhang mit unserem Webauftritt nutzen, um unter anderem die Bewegungen unserer Besucher nachzuzeichnen und Statistiken über die Nutzung des Webauftritts und Reaktionsquoten zu erstellen. Wir und unsere externen Dienstleister können auch clear.GIFs in HTML-formatierten E-Mails einsetzen, um die Reaktionsquoten auf unsere E-Mails nachzuzeichnen, den Erfolg unserer Marketingkampagnen zu messen und festzustellen, wann unsere E-Mails gelesen oder weitergeleitet werden.

Analysen auf dem Webauftritt: Avon arbeitet unter Umständen mit externen Dienstleistern, die die in diesem Abschnitt beschriebenen Technologien zur Durchführung von Analysen auf dem Webauftritt einsetzen; wir beauftragen diese Dienstleister, um die Benutzung unseres Webauftritts durch unsere Besucher nachzeichnen und besser verstehen zu können.

Wir benutzen beispielsweise Omniture, einen externen Dienstleister für Webanalysen, um die Leistung unseres Webauftritts und das Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie weitere Informationen wünschen und die Datenschutzregelung von Omniture Technology sowie ihr Abmeldetool sehen wollen, gehen Sie bitte zum entsprechenden Privacy Center.
http://www.omniture.com/de/privacy/2o7#optout

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Unsere Kontaktadresse für den Widerspruch finden Sie in unserem Impressum. Alternativ können Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics verwenden (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de), sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.
Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Widgets, Apps und ähnliche Technologien: Wenn Sie sich zur Nutzung der von uns bereitgestellten Technologien (z.B. ein Widget) entschließen, können persönliche oder andere Daten, die Sie mit dieser Technologie bereitstellen, öffentlich verfügbar werden, beispielsweise durch soziale Medien und andere Webauftritte und Plattformen, auf denen Sie die entsprechende Technologie zur Verfügung stellen. Außerdem können manche Technologien „viral“ an andere Standorte weitergegeben werden (wenn zum Beispiel ein Freund oder Kunde von Ihnen das Widget, das Ihre Informationen enthält, in seinen Blog stellt). Avon übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Erhebung, Verwendung oder Offenlegung von persönlichen Daten und/oder anderen Informationen, die öffentlich zur Verfügung gestellt werden. 

Weitere Details zu den Cookie Richtlinien hier.

IP-ADRESSEN

Erhebung von IP-Adressen. Ihre „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die Ihr Internet Service Provider (ISP) automatisch an den von Ihnen benutzten Computer vergibt.
Eine IP-Adresse kann automatisch identifiziert und in unseren Server-Log-Dateien verzeichnet werden, wenn ein Benutzer unseren Webauftritt besucht; außerdem werden die Uhrzeit des Besuchs und die besuchte(n) Seite(n) verzeichnet. Die Erhebung von IP-Adressen ist eine gängige Praxis im Internet und wird von vielen Webauftritten automatisch durchgeführt.

Verwendung und Offenlegung von IP-Adressen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir IP-Adressen, Server-Log-Dateien und damit zusammenhängende Informationen als persönliche Daten betrachten.

SOZIALES NETZWERK UND INTERAKTIVE TOOLS

Bestimmte Funktionen auf unserer Seite geben Ihnen eventuell die Möglichkeit, mit uns und anderen in Kontakt zu treten. Dazu gehören u.a. Blogs, Message Boards, Messaging-Funktionen, Chat-Funktionen und die Erstellung von Community-Profilen. Bei Benutzung dieser Funktionen sollten Sie bedenken, dass alle von Ihnen gemachten Angaben, so auch Ihr Name, Standort und Ihre E-Mail-Adresse eventuell öffentlich für andere verfügbar sind. Wir übernehmen keine Verantwortung für Informationen, die Sie über diese interaktiven Funktionen ins Netz stellen, und wir raten Ihnen dringend davon ab, empfindliche Informationen zu Ihrer Person (z.B. Angaben zu Ihrer Gesundheit oder Kreditkarte) über diese Funktionen offenzulegen. Wenn Sie diese Funktionen nutzen, bleiben Ihre persönlichen Daten eventuell auch dann noch auf dem Webauftritt, wenn Sie die Nutzung desselben eingestellt haben.

EXTERNE WEBAUFTRITTE

Unser Webauftritt bietet eventuell Links zu Webauftritten, die von anderen Unternehmen betrieben werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken auf Webauftritten, die von externen Unternehmen betrieben werden und mit unserem Webauftritt verknüpft oder integriert sind; dies gilt auch für die Datenschutzpraktiken von externen Werbeunternehmen im Internet. Die Aufnahme eines Links auf unserem Webauftritt bedeutet nicht, dass wir den verknüpften Webauftritt unterstützen. Die selbständigen Beraterinnen von Avon sind allein für ihre eigenen Webauftritte und für alle Informationen, die auf diesen Webauftritten erhoben werden, verantwortlich. Wenn eine selbständige Beraterin eine Avonseite zur Erhebung Ihrer Daten benutzt, dann hat Avon eventuell Zugang zu diesen Informationen und wird diese gemäß dieser Datenschutzregelung behandeln.

SICHERHEIT

Wir setzen angemessene organisatorische, technische und verwaltungstechnische Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten ein, die sich in unserem Einflussbereich befinden. Leider gibt es keine 100%-ige Sicherheit für Datenübertragungen im Internet oder für Datenspeichersysteme. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Kontakte mit uns nicht mehr sicher sind (Sie haben zum Beispiel das Gefühl, dass die Sicherheit eines Accounts, den Sie bei uns haben, beeinträchtigt ist), verständigen Sie uns bitte umgehend und wenden sich gemäß dem Abschnitt "Kontakt" weiter unten an uns.

RE-MARKETING

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies für das Re-Marketing. Re-Marketing bedeutet, dass Besucher unseres Shops oder Internetnutzer, die sich für unsere Produkte interessiert haben, auf den Sites unserer Partner gezielt angesprochen werden können. Wir gehen hierbei davon aus, dass solche Werbung, die aufgrund einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens des Users und unter Einsatz einer Cookie-Technologie auf der Website eines unserer Partner eingeblendet wird, für den User interessant sein kann. Diese Cookies können Sie über Google bei Anzeigenvorgaben deaktivieren. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und auch keine Nutzungsprofile mit Ihren persönlichen Daten zusammengeführt.

Auf der avon-karriere.de-Webseite wird der Google Remarketing-Tag zu Marketingzwecken eingesetzt, es werden Daten erhoben und gespeichert.
Aus diesen Daten können anonymisierte Nutzungsprofile erstellt und in Cookies gespeichert werden. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet. Dabei verwenden Drittanbieter, einschließlich Google, im Rahmen der Remarketing-Tag Funktion die Cookies zum Schalten von Anzeigen auf der Grundlage der Ergebnisse Ihrer vorherigen Besuche auf unserer Webseite. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Die mit der Remarketing-Tag Funktion erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht dazu benutzt, Sie als Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über das anonymisierte Nutzerprofil zusammengeführt.
Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.de/privacy/ads/ aufrufen und den "opt out" Button betätigen. Alternativ können Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen.
Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy

EINWILLIGUNG

Dieser Abschnitt betrifft nur Avon-Beraterinnen:  
Wenn Sie sich vom Verteiler abmelden wollen, über den Sie von Avon Marketing- und/oder Promotionangebote bekommen, senden Sie uns bitte einen entsprechenden Antrag an die im nachfolgenden Abschnitt "Kontakt" genannte Adresse.

DATENÄNDERUNG

Wenn Sie persönliche Daten, die uns zu einem früheren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wurden, überprüfen, berichtigen oder löschen wollen, wenden Sie sich bitte gemäß der Beschreibung im nachstehenden Abschnitt "Kontakt" an uns. Geben Sie in Ihrem Antrag bitte deutlich an, welche Daten geändert werden sollen. Wir werden Ihren Antrag so schnell wie möglich bearbeiten.

AUFBEWAHRUNG

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzregelung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, von Gesetzes wegen ist eine längere Aufbewahrungsfrist notwendig oder zulässig. Zur Speicherung Ihrer Daten auf der Website lesen Sie die Abschnitte  "Grenzüberschreitende Übertragung" und "IP-Adressen" / "Cookies und sonstige Technologien" 

NUTZUNG DES WEBAUFTRITTS DURCH KINDER 

Der Webauftritt wendet sich nicht an Personen unter vierzehn (14) Jahren, und wir bitten diese Personen, von der Bereitstellung persönlicher Daten auf diesem Webauftritt abzusehen.

GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERTRAGUNG

Ihre persönlichen Daten werden eventuell in einem beliebigen Land gespeichert und verarbeitet, in dem wir tätig sind, insoweit dies für die oben genannten Zwecke und/oder zur Erfüllung Ihrer Aufträge oder Bereitstellung einer Dienstleistung an Sie notwendig ist. Durch Ihren Kontakt mit uns und die Bereitstellung persönlicher Daten an uns geben Sie Ihre Einwilligung zur Übertragung von Informationen in Länder außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes, einschließlich der Vereinigten Staaten.

Unsere Muttergesellschaft Avon Products, Inc. ist nach dem Safe-Harbor-Programm des US-amerikanischen Handelsministeriums und der EU in Bezug auf persönliche Daten von selbständigen Beraterinnen zertifiziert, die von bestimmten im Europäischen Wirtschaftsraum ansässigen Rechtsträgern erhoben und an Avon Products, Inc. in den Vereinigten Staaten übertragen werden. Siehe dazu unser Safe Harbor Statement. Weitere lnformationen zum Safe-Harbor-Programm finden Sie auf dem Webauftritt des US-Handelsministeriums unter http://www.export.gov/safeharbor  

AKTUALISIERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZREGELUNG

Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzregelung vornehmen. Das Datum der letzten Änderung entnehmen Sie bitte dem Vermerk „Letzte Aktualisierung:“ am Anfang dieser Seite. Änderungen dieser Datenschutzregelung treten in Kraft, sobald wir die überarbeitete Datenschutzregelung in unseren Webauftritt stellen. Ihr Kontakt mit uns nach erfolgten Änderungen bedeutet, dass Sie die überarbeitete Datenschutzregelung akzeptieren.

KONTAKT

Bei Fragen zu dieser Datenschutzregelung wenden sich bitte auf dem Postweg an unsere Rechtsabteilung: Zeppelinstr. 3, 85399 Hallbergmoos. Bei Fragen zu AVON, Produkten, Beraterinnen-Tätigkeit etc. wenden sie sich an verkaufsservice(at)avon.com.

SELBSTÄNDIGE BERATERINNEN

Die folgenden Klauseln gelten nur für die selbständigen Beraterinnen bei Avon:

Diese Datenschutzregelung betrifft die persönlichen Daten selbständiger Beraterinnen, die von Avon entweder online oder offline erhoben werden. Diese Daten werden zusätzlich zu den persönlichen Daten erhoben, die wir gemäß obiger Beschreibung von Ihnen als Avon-Kundin erheben.

Wenn Sie Avon-Beraterin werden möchten, können wir Ihre persönlichen Daten erheben und verwenden, so auch Informationen zu Ihrer Bonität, um über Ihre Qualifikation für diese Tätigkeit zu entscheiden.

Für die Ernennung zur Avon-Beraterin müssen Sie eine gesonderte Vereinbarung mit Avon („Beraterinnen-Vertrag“) schließen. Wenn Sie einen Beraterinnen-Vertrag geschlossen haben, können wir Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzregelung und den Bestimmungen Ihres Beraterinnen-Vertrags erheben, verwenden und offenlegen. Wir können Ihre persönlichen Daten auch erheben, verwenden und offenlegen, insoweit dies zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß dem Beraterinnen-Vertrag erforderlich ist. Sollten sich Unstimmigkeiten zwischen dieser Datenschutzregelung und dem Beraterinnen-Vertrag ergeben, so gelten die Bestimmungen des Beraterinnen-Vertrags.

Wenn Sie Avon-Beraterin (oder Gruppenleiter) geworden sind, können wir Ihre persönlichen Daten wie folgt weitergeben:

  • an Bezirkskoordinatoren oder an ein externes Callcenter oder äquivalente Personen, die eventuell unabhängige Vertragspartner von Avon sind;
  • im Rahmen unseres Gruppenleiter-Programms an Avon-Beraterinnen, die als Gruppenleiter tätig sind;
  • an gegenwärtige und mögliche Kunden, die die Beratung durch eine Avon-Beraterin wünschen; sowie
  • im notwendigen Umfang zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen, wie Steuer- und Buchführungspflichten.